Unterüberschrift
Wanderreise Nordzypern - Nordzypern ist anders
Hauptbild
Nordzypern-2
Beschreibung

Nord-Zypern ist der vom großen Tourismus verschont gebliebene Teil der Insel. Abwechslungsreiche Landschaften: Küste, Gebirge, Ebenen und eine reiche Vegetation warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier finden Sie viele malerische Orte, wie z.B. das antike Hafenstädtchen Girne (Kyrenia). Große Hotelanlagen sind dem nördlichen Teil der Insel fremd. Insgesamt nur einige tausend Gästebetten garantieren einen Urlaub abseits vom Massentourismus! Individuelle Hotels der guten Mittelklasse mit bester Strandlage oder ruhig, landschaftlich besonders schön gelegen und gepflegte Gastlichkeit, persönliche Führung, originelle Architektur, das sind Attribute, die für Hotels auf Nord-Zypern zutreffen! Auf Nordzypern gibt es eine Reihe von Wanderrouten. Ideal im Frühjahr und im Herbst genießen Sie hier die abwechslungsreiche Natur und lernen dabei auf interessante Weise die geschichtsträchtige Insel kennen. Die überall herrlichen Ausblicke auf das Meer und die überaus reiche Vegetation mit zum Teil sehr seltenen, nur hier vorkommenden Pflanzen machen das Wandern zu einem unvergleichlichen Naturerlebnis. Unsere Wanderungen werden in kleinen Gruppen unter Leitung von kompetenten Wanderführern durchgeführt. Sie werden im Kleinbus vom Hotel abgeholt. Es gibt weder Klettertouren noch Gewaltmärsche - allerdings sind im Bereich der Burgen viele Treppen zu steigen. In jedem Fall empfehlen wir feste Wanderschuhe mit Profilsohle, Sonnenschutz und einen kleinen Rucksack.

1. Tag
Flug von Deutschland nach Antalya. Nach Ankunft Transfer zum Hotel in die Altstadt von Antalya.
2. Tag
Flug von Antalya nach Nicosia. Besichtigung der Altstadt Nicosias (Karawvanserai, Selimiye Moschee, Bandabulya Bazar). Dann wandern wir im Gebirge von Besparmak. Wanderzeit ca. 2,5 Stunden.
3. Tag
Fahrt zur Forststation Alevkaya. Hier beginnt unsere heutige Wanderung entlang des Höhenweges durch das bewaldete Besparmakgebirge zu den Klosterruinen von Sourp Magar. Wanderzeit 3 - 4 Stunden
4. Tag
Wanderung auf dem alten Mühlenweg der Bauern vom Kloster Sinai bis zur Kozanranch. Anstieg und Abstieg je 250 m, Wanderzeit ca. 4-5 Stunden, 10 km.
5. Tag
Nach Anfahrt Panorama Wanderung zur spektakulär in Abgeschiedenheit gelegenen Burgruine Buffavento (954 m). Die Burgruine bietet dem Wanderer einen atemberaubenden Blick in alle Himmelsrichtungen über die Insel. Aufstieg ca. 250 m, Abstieg ca. 350 m, Wanderzeit ca.5 Stunden, 14 km.
6. Tag
Nach dem Frühstück kurze Anfahrt zum Bergdorf Tatlisu und Wanderung durch die mit Macchia, Mimosen, Judasbäumen und Zypressen bewachsenen Naturhänge bis zur gleichnamigen Burgfestung. Anschließend Zeit zum schwimmen am Strand von Alagadi. Auf- und Abstieg je ca. 200 m, Wanderzeit ca.4 Stunden, 12 km.
7. Tag
Transfer zum Flughafen Ercan in Nicosia und Flug nach Antalya. Transfer ins Hotel in der Altstadt. Restlicher Tag zur freien Verfügung und gemeinsames Abschieds- Abendessen in einem typischen türkischen Restaurant.
8. Tag
Ihr Urlaub ist heute zu Ende. Nach Ihrem Transfer zum Flughafen Antalya geht es zurück nach Deutschland.
Termin

Vereinbarung individueller Termine für Gruppen möglich

  • Abflug von Berlin; München und Düsseldorf
  • Mindestteilnehmerzahl 6 - 15 Personen
Leistungen
  • Flug nach Antalya und zurück
  • alle Transfers im Zielgebiet, Linienflug von Antalya nach Nicosia und zurück
  • 2 Nächte mit Halbpension in einem Mitteklassehotel in Antalya, 5 Nächte mit Halbpension in einem Mittelklassehotel in Girne.
  • Alle Fahrten im klimatisierten Reisebus beim Wandern und bei den Transfers.
  • Reisebegleitung durch unseren örtlichen deutschsprechenden Botaniker und Wanderführer Mehmet Tas.
Preis

p.P. im DZ   979.00 €
EZ-Zuschlag 120.00

Buchungsanfrage

tl_files/reise-nische.de/webimages/kontaktformular02.png

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.